FrauenLebenDemokratie

Aktuelle Meldungen

8. September 2021

Anregungen zur Wahl des Bundestages am 26. September 2021


Mit der Wahl zum Bundestag werden Weichen für die politische Entwicklung in den nächsten Jahren neu gestellt. Hier finden Sie Anregungen zur Bundestagswahl 2021.

www.eeb-sachsen.de/anregungen-zur-bundestagswahl.html
Wahlprogrammcheck zum christlichen Menschenbild (eeb-sachsen.de)
www.diakonie.de/bundestagswahl-2021


 

6. September 2021

Stellenausschreibung Gemeindepädagogische Referentin

Die Stelle einer Reisereferentin der Frauenarbeit ist zum 1. Januar 2022 wieder zu besetzen. Dienstumfang: 50 Prozent (20 h/Wo.), unbefristet
Die Stelleninhaberin soll an der Weiterentwicklung der religiösen Bildungsarbeit von und mit Frauen innerhalb und außerhalb der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens mitwirken und Angebote zur Profilierung und Konzeptionsbildung im Arbeitsbereich religiöser Bildung entwickeln. Sie soll ehren-, neben- und hauptamtlich mitarbeitenden Frauen in den Kirchgemeinden und Regionen sowie Lebenspartner/-innen von kirchlichen Mitarbeitern/-innen im Verkündigungsdienst fördern und begleiten.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30. September 2021 per E-Mail an erik.panzig@evlks.de
Stellenausschreibung | PDF

 

1. September 2021

Seid doch laut!
Themenfestival "Auf Augenhöhe"

Seid doch laut!

Freitag, 03.09.2021 | 19:00 im Haus der Kirche Dresden
www.hdk-dkk.de/veranstaltungen/auf-augenhoehe/
Lesung mit Almut Ilsen und Ruth Leiserowitz
Herausgeberinnen des gleichnamigen Buches
Moderation: Astrid Withulz
Eintritt frei - Anmeldung unter www.hdk-dkk.de

In der DDR wurde 1982 ein Gesetz verabschiedet, das die Einbeziehung von Frauen in die allgemeine Wehrpflicht vorsah. Sieben Frauen formulierten eine Eingabe, 130 weitere Frauen unterschrieben. Adressat war Partei- und Staatschef Erich Honecker. Die Aktion gilt als Gründungsakt der "Frauen für den Frieden". Nach mehr als 35 Jahren halten 18 von ihnen eine lebendige Rückschau auf gemeinsame Aktivitäten und individuelle Schlüsselerlebnisse. Sie resümieren, wie sich die Zeit bis 1989 auf ihre Biografien auswirkte, als sie Dinge wagten und taten, die sie noch kurze Zeit zuvor für unmöglich gehalten hatten.
Haus der Kirche in Kooperation mit der Frauenarbeit der EVLKS

 

16. August 2021

Weitere Hilfe für die Kliniken im Müttergenesungswerk

Schirm
Foto: Gerd Altmann auf
pixabay

Eine Rahmenvereinbarung regelt Corona-Zahlungen der Krankenkassen an die Kliniken im Müttergenesungswerk. Pandemiebedingte Einnahmeausfälle und Mehrausgaben werden anteilig bis Ende Dezember 2021 ausgeglichen. Das verschafft den Kliniken nun bis Ende des Jahres Planungssicherheit und die Existenz ist vorerst gesichert.
Hier ist die Pressemitteilung des MGW | PDF.

 

13. August 2021

Evangelische Frauen dokumentieren Mauerfallgeschichte

Eine Begegnung engagierter evangelischer Frauen aus Bayern und Sachsen – coronabedingt virtuell – gab den Impuls für einen Beitrag des Sonntagblatt 360° Evangelisch in Bayern: DDR und BRD – Evangelische Frauen dokumentieren Mauerfallgeschichte.
Beitrag im SONNTAGSBLATT 360° EVANGELISCH | PDF
www.sonntagsblatt.de/artikel/geschichte-mauerfall-ddr-brd-frauen-evangelisch-kirche

 

21. Juli 2021

Zum Fachtag „Ich bin hier nur die Mutter – Frauengesundheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit"

Fachtag Frauengesundheit

finden Sie hier die Beiträge der Expertinnen zum Nachlesen.

Außerdem finden Sie das Grußwort der Beigeordneten für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen Dresden, Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Dresden und das Abschlusswort der Staatsministerin für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt, Petra Köpping, zum Nachschauen.

 

1. Juli 2021

70 Jahre Müttergenesungswerk

Müttergenesungswerk
Foto: Müttergenesungswerk

Am 27. Juni 2021 wurde in der Friedenskirche in Kassel ein Festgottesdienst anlässlich des 70. Jubiläums des Müttergenesungswerkes gefeiert.
Auf der Hompage der Diakonie Hessen finden Sie die Aufzeichnung des Gottesdienstes und die Predigt der Bischöfin der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann.
https://www.diakonie-hessen.de/muettergenesungswerk-gottesdienst

 

11. Juni 2021

BÜFFET DIGITAL: Digitale Anwendungen und Werkzeuge zum Verkosten via Zoom

Büffet digital

Eine neue Veranstaltungsfolge stellt die Werkzeuge vor, die wir in dieser Corona-Zeit auch bei der Frauenarbeit uns verstärkt zu eigen machen.
Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen zur Teilnahme am Meeting.

Staffel 1 – Folge 3
22.09.2021, 15 Uhr, Veranst.nr. 2021-41
Anmeldung: https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5crc-mgrzgiHNTM4sOPjDJj8Re69EbQUbzk

 

10. Juni 2021

Familien werden wieder vergessen!
Rettungsschirm für Kureinrichtungen soll am 15. Juni eingestellt werden.

Die Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf Sachsen e.V.) zeigen sich entsetzt über die Pläne, den Rettungsschirm des Bundes für Kliniken, die Mutter-Kind- beziehungsweise Vater-Kind- Kuren durchführen, ab 15. Juni 2021 einzustellen.
Bundesweit sind 73 Einrichtungen unter dem Dach des Müttergenesungswerkes in ihrer Existenz bedroht.
Die Kureinrichtungen konnten aufgrund der Hygieneregeln in den Lockdown-Phasen nur mit einer Auslastung von 50% arbeiten. Kostendeckend ist eine Auslastung von 95 %. Die Übernahme der Differenz wurde erst vom Bund getragen, dann sollten Einzelverhandlungen der Einrichtungen mit den Krankenkassen erfolgen. Die Pandemie wird seit über einem Jahr v. a. von Familien getragen. Ihnen wird seit 15 Monaten viel aufgebürdet. Mutter-Kind-/Mütterkuren, Vater-Kind-/Väterkuren und Kuren für pflegende Angehörige sind mehr denn je notwendig. Insbesondere Mütter sind am Ende ihrer Kräfte angelangt und dringend auf die Möglichkeit einer Kur angewiesen.
Die Nachfrage ist ungebrochen hoch.
Pressemitteilung | PDF

 

5. Juni 2021

Mitteilungen der Frauenarbeit über die Arbeit im 1. Halbjahr 2021

Bericht 1.Hj. 2021

Anlässlich des Theologischen Studientages wurden die Mitteilungen der Frauenarbeit wieder in digitaler Form veröffentlicht:
www.frauenarbeit-sachsen.de/studientag2021/
Mitteilungen als PDF zum Ausdrucken


 

28. Mai 2021

Internationaler Tag der Frauengesundheit am 28.5.2021

 Frauengesundheit
Foto: Melle-Regi/pixelio

Wie ein Brennglas befeuert die Corona-Pandemie alle schon bestehenden Schieflagen und Benachteiligungen von Frauen. Das Jonglieren zwischen Erwerbs- und Care-Arbeit bringt viele Frauen nicht nur mental, sondern auch körperlich an ihre Belastungsgrenzen. Hinzu kommt die steigende Rate häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kinder.
In dieser Situation geht es nicht nur um die Rückkehr zum „Normalzustand“. Frauen ist nur dann langfristig geholfen, wenn sowohl ihr Schutz als auch ihre generelle Gleichstellung in Gesundheit und allen anderen Lebensbereichen zur klaren Agenda der politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträger*innen werden.
Das Frauengesundheitszentrum des FMGZ MEDEA e.V. hat eine aktuelle Presseerklärung herausgegeben.
Presseerklärung | PDF

 

17. Mai 2021

Fachtag Frauengesundheit am 16. Juni 2021 – online

Fachtag Frauengesundheit

Die Frauenarbeit der EVLKS, die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Landesarbeitskreis Sachsen e. V. (eaf) und das Netzwerk Frauengesundheit Dresden laden herzlich ein zum online-Fachtag am 16. Juni, 9 bis 15.00 Uhr: "Ich bin hier NUR die Mutter ... - Frauengesundheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit"
Neben verschiedenen Vorträgen aus den Blickwinkeln von Medizin und Wissenschaft, individuellen sowie gesellschaftlichen Perspektiven werden die Impulse in moderierten Tischgesprächen diskutiert.
Weitere Informationen und Anmeldung | PDF

 

13. Mai 2021

Theologischer Studientag am 5. Juni 2021 zu "Debora" – online

Theologischer Studientag

Im Buch der Richter begegnet uns eine außergewöhnliche Frau - Debora. Sie ist Prophetin, Richterin und Kriegerin. Beim "Theologischen Studientag – online" wollen wir uns dieser Frauengestalt und ihren verschiedenen Rollen annähern, aber auch die Hintergründe eines der ältesten Texte der Hebräischen Bibel beleuchten.
Die Veranstaltung wird via Zoom stattfinden. Nach der Registrierung erhalten Sie einen persönlichen Zugangslink sowie weitere Informationen zur Veranstaltung. Anmeldeschluss: 28. Mai 2021
Weitere Informationen hier
Einladung | PDF

 

7. Mai 2021

Mütter- und Mutter-Kind-Kuren stärken Familien

gemeinsam stark

Für die Unterstützung von Familien Geringverdienender oder Alleinerziehender, die sich die Nebenkosten einer Kur nicht leisten können – Fahrtkosten, Zuzahlung, notwendige Anschaffungen oder ein Taschengeld – bitten wir um Ihre Hilfe bei der Sammlung von Spenden. Lassen Sie uns gemeinsam stark sein für ärmere Familien unter uns!
Frauenarbeit -Treuhandkonto
BIC: GENODED1DKD
IBAN: DE 18 3506 01901 625 5600 19, KD-Bank

Spendensammlung des Müttergenesungswerkes vom 1. bis 16. Mai 2021
Mit Beruf, Haushalt und Begleitung der Kinder ist die Organisation des Familienlebens immer eine Herausforderung. In Zeiten der Corona-Pandemie wächst die Belastung vor allem für Mütter mit kleinen Kindern und alleinerziehenden Müttern immens, ebenso für Frauen, die Angehörige pflegen. Zeiten für Ausgleich oder um Kraft zu tanken, gibt es nicht. Zur Sorge um die Familie kommen oft finanzielle Unsicherheiten oder die Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren.
Die Beratungsstellen des Diakonischen Werkes und der Kirchenbezirkssozialarbeit sind für die Anliegen von Müttern, Vätern und Pflegenden offen und helfen auch bei der Beantragung einer Kur, die zur Stärkung und gesundheitlichen Stabilisierung der gesamten Familie beitragen kann.
Bitte geben Sie die Informationen über die Arbeit des Müttergenesungswerkes, der Beratungsstellen der Diakonie und der Frauenarbeit der EVLKS an erschöpfte Familien weiter.
Vielen Dank!
Falls Sie Informationsmaterialien wünschen, wenden Sie sich bitte an: muettergenesung.sachsen@evlks.de

 

3. Mai 2021

„Das war der Weltgebetstag 2021: DANKESCHÖN!

Danke

In über 150 Ländern feierten Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche am Freitag, den 5. März 2021, ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag. Gebete, Lieder und Texte haben Frauen aus dem pazifischen Vanuatu zusammengestellt.
Den bundesweiten ökumenischen Online-Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021! „Worauf bauen wir?“: aus der St. Martini-Kirche in Münster können Sie auch nachträglich schauen: https://weltgebetstag.de/

Weltgebetstag Vanuatu 2021 – Sachsen
Auf viele verschiedene und kreative Weise wurde und wird in diesem Jahr der Weltgebetstag auch in Sachsen begangen. Viele Gemeinden haben einen kleinen Gottesdienst zum WGT gefeiert, andere hatten eine offene Kirche mit dem Thema von Vanuatu, verteilten Desaster Bags und ähnliches in den Gemeinden oder schauten den TV Gottesdienst an und unterhielten sich anschließend via Zoom.
Einige wollen im Sommer ein großes Weltgebetstagsfest nachholen.
Sie sehen, viele fantastische Ideen sind entstanden, um den WGT nicht ausfallen zu lassen! Sie sind aufgestanden und haben gezeigt, der Weltgebetstag ist uns wichtig! DANKE.
Auch ein großes Dankeschön für die Kollekte. Das WGT Büro in Stein hatte einen Kontoauszug mit 600 Seiten!! Bis Ende März war bundesweit schon ein Kollekteneingang von 1,9 Millionen Euro zu verzeichnen.
Auch das Team des Weltgebetstagkomitees und das Team des Büros in Stein möchte Danke sagen: :
https://www.instagram.com/weltgebetstag/
https://www.facebook.com/weltgebetstag/posts/2814955082060730
https://twitter.com/weltgebetstagD

 

30. April 2021

Andacht zu Rogate 2021

Frauenarbeit online bei Youtube

Sie kennen Debora - die Kriegerin, Richterin und Prophetin?
Mit Barak zieht sie in die Schlacht und besiegt durch kluge Schlachtplanung den Feind. Aber kennen Sie auch Jael, die Keniterin, die zur Mörderin des geflohenen Feindes der Israeliten wird?
Beide Frauen spielen eine wichtige Rolle im Buch der Richter, Kapitel 4 & 5. Auch die Mutter eines getöteten Heerführers kommt dort vor.
Die Mitglieder des Vorbereitungsteams der sächsischen Frauengottesdienste zum Sonntag Rogate nehmen Sie in ihrer Andacht mit auf eine Gedankenreise, was die drei Frauen in ihrem Handeln bewegt haben könnte und welche Anknüpfungspunkte sich für uns heute finden lassen.
Die Andacht können Sie hier anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=jqBdAHfnjOs

 

20. April 2021

GLAUBE – THEMA – ONLINE

Frauenarbeit online

6. Mai 2021, 17-19 Uhr (online via Zoom)
Thematische Vorbereitung für ehrenamtliche Frauen zum Gestalten von Gemeindekreisen:
Wir erarbeiten gemeinsam jeweils ein Thema für Gemeindekreise. Dieses wird Ihnen im Nachhinein als Material per Mail zugesendet. Außerdem erhalten Sie die neuesten Informationen aus der Frauenarbeit.
Flyer | PDF
Information und Anmeldung
Weitere geplante Termine: 6. Juli21. September4. November 2021

 

19. April 2021

BÜFFET DIGITAL: Digitale Anwendungen und Werkzeuge zum Verkosten via Zoom

Büffet digital

Folge 1 – Dagmar Hirche: „Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch“
19. Mai 2021, 15-16 Uhr per Zoom

Eine neue Veranstaltungsfolge stellt die Werkzeuge vor, die wir in dieser Corona-Zeit auch bei der Frauenarbeit uns verstärkt zu eigen machen.
Wir beginnen mit einer Ermutigung, sich im Internet zu beteiligen – eine besondere Einladung auch an Menschen 65+ !
Informationen und Anmeldung | PDF

 

19. April 2021

Rogate-Frauengottesdienst am 09. Mai 2021

Rogate 2021

Am Sonntag Rogate wird an vielen Orten in Sachsen zu einem Frauengottesdienst unter dem Thema "Kriegerinnen - Richterinnen - Prophetinnen" (Ri 4&5) eingeladen. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von drei Frauen im Buch der Richter, die ihre Möglichkeiten nutzten, für ihr Volk einzutreten, dessen Interessen durchzusetzen und so teilzuhaben an der göttlichen Verheißung. Das Handeln der Frauen damals ist nicht einfach in unsere Zeit übertragbar, fordert jedoch dazu heraus, das eigene Handeln zu reflektieren und darüber in den Austausch zu treten.
Die Orte und Zeiten der Gottesdienste finden Sie hier | PDF.

Plakat A4 | PDF
Plakat A4 | JPG
Textvorlage für die Gemeindebriefe | Word
Karten | PDF
Gottesdienstablauf A4 | PDF
Gottesdienstablauf Heft | PDF

 

13. April 2021

Neuer Termin: Online-Biografie-Tag am 12.06.21, 10:00 - 17:00 Uhr

Achtung: dies Veranstaltung fällt aus!

Biografietag

Eine biografische Spurensuche nach den Quellen von Mut, Kraft und Entschlossenheit
Referentin: Romy Köhler, Historikerin, Bildungsreferentin, Schwerpunkt Biografiearbeit
Weitere Informationen hier.

 

27. Januar 2021

140. Geburtstag von Elly Heuss-Knapp, Gründerin des Müttergenesungswerks

Elly Heuss-Knapp
Foto: Deutsches
Müttergenesungswerk

Am 25. Januar vor 140 Jahren wurde Elly Heuss-Knapp geboren: die erste "First Lady" der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland, Visionärin und Gründerin des Müttergenesungswerks (MGW).
Ein neuer Film des BMFSFJ zeigt die Arbeit des MGW und die positive Wirkung von Mutter-Kind-Kuren.

"Über das Müttergenesungswerk" (ein Film des BMFSFJ) - bei YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=_aizSLMErwA

Pressemitteilung des Müttergenesungswerkes vom 19.01.2021 | PDF

 

13. Januar 2021

Der Weltgebetstag im Fernsehen!

Weltgebetstag
Grafik:skydesign/freepik

Lassen Sie sich einladen zu einem Fernseh-Gottesdienst, wenn in Ihrer Gemeinde kein Gottesdienst zum Weltgebetstag stattfindet.
Auf Bibel TV kann am 5. März um 19 Uhr der Gottesdienst zum Weltgebetstag geschaut werden!
Informationen hierzu finden Sie unter:
Mitfeiern vor dem Fernseher - News - Weltgebetstag der Frauen

 

 

22. Dezember 2020

FRAUEN LEBEN DEMOKRATIE - virtueller Ausstellungsrundgang und Webtalk evangelischer Frauen aus Sachsen und Bayern

14. Januar 2021, 18:30 Uhr–20:30 Uhr online
Wie beeinflusste die jüngste Zeitgeschichte Frauen in ihren vielfältigen Rollen? Wie erlebten Frauen den Systemwechsel 1989/1990 im Osten Deutschlands und in Osteuropa? Welche Strategien entwickelten sie in dieser Umbruchssituation?
Die Ausstellung FRAUEN Leben DEMOKRATIE bietet exemplarisch Einblicke in die Biografien von Frauen aus Sachsen, Thüringen und Bayern als auch aus Polen und Tschechien.
Lassen Sie sich einladen zum virtuellen Ausstellungsrundgang und Webtalk.
Einladung | PDF
www.frauenarbeit-sachsen.de/veranst/veranst_21.php?id=106

Bericht vom Virtuellen Ausstellungsrundgang und Webtalk für Frauen aus Bayern und Sachsen | PDF
von Dr. Susanne Pfisterer-Haas, Dekanatsfrauenbeauftragte Prodekanat München Nord, Kirchenkreisvertreterin München/Oberbayern

 

Frühere Meldungen im Archiv 2020

 

Geschenkidee

Suchen Sie eine Geschenkidee für Mutter, Schwester, Freundin...?
Möchten Sie einer Ehrenamtlichen ein Dankeschön überreichen?
Dann machen Sie doch von unserem Gutscheingenerator Gebrauch:
GESCHENKGUTSCHEINE